Qualitätsauditor (QA)

Qualitätsauditor – CC

Certified Line

Interne und externe Auditoren können durch gezielte Fragetechniken QM-Systeme (QMS) auf Konformität zur Norm hin überprüfen und ständig verbessern. Im Vordergrund steht für Sie die DIN EN ISO 19011, in der die Anforderungen an interne und externe Audits beschrieben werden. Als Q-Auditor verfügen Sie über Kenntnisse zur Leitung, Planung, Durchführung, Berichterstattung und Nachbereitung von Audits. Mit einer abgeschlossenen Qualifikation zum QB und QM sowie entsprechender Nachweisführung und Prüfung haben Sie die Möglichkeit, bei einer Zertifizierungsstelle als externer Qualitätsauditor eingesetzt zu werden. Im Rahmen des Workshops planen und führen Sie ein Audit durch.

Modulsystem:

QM Rollen:

Rolle Tätigkeit
QB Praktische QM Themen
QM Führende QM Themen
QA Audits durchführen
Seminar: 127-17-06-LSS vom: 29.06.2017 - 01.07.2017
Tag
Datum
Thema
Donnerstag
29.06.2017
QM - Master Level (WEB)
Freitag
30.06.2017
QM - Master Level (WEB)
Samstag
01.07.2017
Prüfung - Practitioner Level (*HP)
Seminar: 128-17-07-LSS vom: 27.07.2017 - 29.07.2017
Tag
Datum
Thema
Donnerstag
27.07.2017
QM - Master Level (WEB)
Freitag
28.07.2017
QM - Master Level (WEB)
Samstag
29.07.2017
Prüfung - Practitioner Level (*HP)
Seminar: 129-17-08-LSS vom: 24.08.2017 - 26.08.2017
Tag
Datum
Thema
Donnerstag
24.08.2017
QM - Master Level (WEB)
Freitag
25.08.2017
QM - Master Level (WEB)
Samstag
26.08.2017
Prüfung - Practitioner Level (*HP)
Seminar: 131-17-09-LSS vom: 21.09.2017 - 23.09.2017
Tag
Datum
Thema
Donnerstag
21.09.2017
QM - Master Level (WEB)
Freitag
22.09.2017
QM - Master Level (WEB)
Samstag
23.09.2017
Prüfung - Practitioner Level (*HP)
Seminar: 132-17-10-LSS vom: 19.10.2017 - 21.10.2017
Tag
Datum
Thema
Donnerstag
19.10.2017
QM - Master Level (WEB)
Freitag
20.10.2017
QM - Master Level (WEB)
Samstag
21.10.2017
Prüfung - Practitioner Level (*HP)
Seminar: 133-17-11-LSS vom: 16.11.2017 - 18.11.2017
Tag
Datum
Thema
Donnerstag
16.11.2017
QM - Master Level (WEB)
Freitag
17.11.2017
QM - Master Level (WEB)
Samstag
18.11.2017
Prüfung - Practitioner Level (*HP)
Seminar: 134-17-12-LSS vom: 14.12.2017 - 16.12.2017
Tag
Datum
Thema
Donnerstag
14.12.2017
QM - Master Level (WEB)
Freitag
15.12.2017
QM - Master Level (WEB)
Samstag
16.12.2017
Prüfung - Practitioner Level (*HP)

Auszug der Inhalte

• Aufbau eines QM-Systems (QMS)

• Prozessmodell der DIN EN ISO 9001

• Internes und externes Qualitätsaudit

• Übersicht der Zertifizierungsgesellschaften

• Akkreditierungsverfahren in Deutschland

• Auditarten und außerplanmäßige Audits

• Kennzahlensysteme & Vertragsrecht

• Anforderungen an die Dokumentation

• Maßnahmen zur Vorbereitung von Audits

• Kommunikation und Gesprächsführung

• Interpretation des QM-Handbuchs

• Auditberichte und Statistiken erstellen

• Erstellen von Maßnahmenplänen & „Follow-Up“

• Workshop: Durchführen eines Audits

Externen-Prüfung
690 /Person
(821,10 € inkl. MwSt.)

Einstufung und Beratung inkl. Unterlagen

Zertifikat
290 /Stck.
(345,10 € inkl. MwSt.)

Anerkanntes Zertifikat in Anlehnung an DIN/ISO 17024

Zusatzzertifikat
290 /Stck.
(345,10 € inkl. MwSt.)

Weiteres Zertifikat in einer anderen Sprache

Einzelunterricht
150 /h
(178,50 € inkl. MwSt.)

Telefonisch oder persönlich unterstützen wir Sie

Projekt-Check
790 /Projekt
(940,10 € inkl. MwSt.)

 Dokumentations-Check Ihres Projektes mit Feedback

Projektcoaching
1490 /Tag
(1.773,10 € inkl. MwSt.)

Unsere Profis helfen Ihnen vor Ort bei Ihrem Projekt

Schnellkontakt:

Ein Berater wird sich mit Ihnen für eine Beratung in Verbindung setzen. 

Bitte addieren Sie 4 und 1.


 

Einsatz vom Qualitätsauditor

Einsatz vom Qualitätsauditor Der Auditor bzw. Qualitätsauditor berät Unternehmen und unterstützt sie dabei herauszufinden, ob die qualitätsbezogenen Tätigkeiten/Prozesse und deren Ergebnisse den Anforderungen entsprechen und interne Vorgaben eingehalten werden. Zudem stellen sie sicher, dass die Anforderungen, die z.B. aus Kundenwünschen oder gesetzlichen Notwendigkeiten resultieren, erfüllt werden. Um zu prüfen, ob ein Unternehmen oder ein Betrieb die Vorgaben auch tatsächlich erfüllt, führt der Auditor ein systematisches, unabhängiges und dokumentiertes Audit durch und ist sowohl mit dessen Leitung, Planung und Durchführung als auch mit der Berichterstattung und Nachbereitung vertraut.

Unterschieden wird dabei zwischen drei verschiedenen Arten von Auditoren: Ein Produktauditor stellt sicher, dass ein gefertigtes Teil z.B. mit den Zeichnungen übereinstimmt oder die korrekten Maße hat; dazu entnimmt er Einzelteile und unterzieht diese einer genaueren Betrachtung. Währenddessen kontrolliert der Prozessauditor, ob der Prozess robust und in der Lage ist, das Produkt den Vorgaben entsprechend zu fertigen, wohingegen ein Systemauditor überprüft, ob alle Prozesse in einem Unternehmen eingehalten werden und geeignet sind, das System zu erfüllen.



Aufgaben des Qualitätsauditors

Auditoren sind vor allem mit den Aufgaben betraut, die zur Planung, Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Audits erforderlich sind. Hierzu zählen: 

  • Mitteilung und Klärung der Anforderungen
  • Vorbereitung und Planung des Audits
  • Durchführung des Audits mittels Befragungen
  • Prüfung der Einhaltung von Anforderungen
  • Prüfung der QM-Systeme auf Normforderungen
  • Führung bzw. Notieren von Aufzeichnungen
  • Aufbereitung der Audit-Ergebnisse
  • Dokumentierung der Auditfeststellung
  • Dokumentierung von Nichtkonformitäten
  • Identifizierung von Verbesserungspotenzialen
Weitere interessante Angebote:
Über uns

Die Alphadi-Gruppe ist ein führender Anbieter für Seminare, Beratungen und Coaching in den Bereichen Lean Six Sigma, Qualitätsmanagement und Sales Process Engineering und auf die Optimierung von Prozessen spezialisiert.

Favoriten
  • Über uns
  • Aktuelle Angebote
  • Certified Seminare
  • Projektberatung
  • Alphadi-Support
  • Glossar
Business Akademie
Lilienthalstraße 21a
34123 Kassel

+49 (0) 561 949 189 10

+49 (0) 561 949 189 13

Copyright © Alphadi